#003 – Vorbereitungen für die Anpflanzungen

Die Grundlagen sind geschaffen

Im März haben wir es geschafft, das große Beet und die zwei Hochbeete für die Anpflanzungen und Aussaaten vorzubereiten. Jetzt muss nur noch das Wetter besser werden und es kann richtig mit dem Gärtnern losgehen.
Damit die Pflänzchen dann aber auch richtig kommen, muss erst noch die Bewässerung funktionieren. Wie ihr seht, gibt es genug zu tun. Hört einfach mal rein, was diesen März so passiert ist und falls ihr noch nicht in den Februar reingehört habt – hier der Link.

Genau zur richtigen Zeit gepachtet

Terika unter blauen Himmel
Terika unter blauen Himmel

Vor allem haben wir diesen Monat gemerkt, wie angenehm es ist nach der Arbeit noch schnell mit Terika in den Garten zu können. Das ist echt ein toller Ausgleich und Schritt für Schritt wird unser Garten immer mehr zur Wohlfühloase. So hat Terika jetzt auch schon ihre Ecken, wo sie sich die Sonne auf den Pelz scheinen lässt. Da ist es natürlich ganz toll, wenn jemand vorbeikommt und ihr auch noch den Bauch krault.

Viel passiert auf Instagram

So haben wir im März die 300 Abonnenten geknackt und finden es echt toll, wie sich der Austausch dort so weiterentwickelt. Unteranderem haben wir ein anderes Pärchen aus Magdeburg mit einem Schrebergarten kennengelernt. Schaut ruhig mal auf ihr Profil. Sie sind auch immer fleißig am Werkeln.

Eine Antwort auf „#003 – Vorbereitungen für die Anpflanzungen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.